E-MOTIVE Board

shutterstock

Das E-MOTIVE Board versammelt Entscheider aus der Industrie und bringt Expertenwissen aus unterschiedlichen Branchen rund um die Elektromobilität zusammen: Automobilindustrie, Elektrotechnik, Mobile Maschinen und Zulieferer.

Zentrales Gremium für die Forschung im VDMA-Forum Elektromobilität ist das E-MOTIVE Board. Hochkarätig besetzt, mit Vertretern aus der Industrie sowie den Forschungsvereinigungen Antriebstechnik (FVA) und Verbrennungskraftmaschinen (FVV), nehmen die 14 Boardmitglieder folgende Funktionen war:

  • Bewertung von Projektskizzen
  • Begutachtung und Kommentierung von Forschungsanträgen
  • Empfehlungskommentar für die Gremien in FVA und FVV

Darüber hinaus betrachtet das E-MOTIVE Board das Portfolio der Forschungsaktivitäten in FVA und FVV und definiert Themen- und Handlungsbedarfe im Kontext der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF). Die Mitglieder des Boards repräsentieren zudem das Forum E-MOTIVE im Rahmen von Fachkongressen und engagieren sich in der Vernetzung mit der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE).

Sprecher des E-MOTIVE Boards ist Dr. Tobias Böhm,
Leiter Antriebssysteme, Konzernforschung der Volkswagen AG